Das bin ich

Das bin ich, Silvi, 25 Jahre alt, Mama von einem 4 und einer 1 Jährigen und glücklich verheiratet seit 4 Jahren😍 Ich bin Bloggerin und Ernährungscoach und zeige meinen Followern immer wieder vieles aus den Themen: gesund essen, abnehmen, Fitness, Nachhaltigkeit, Selbstliebe, Positivem Denken und meinem Alltag als Mama🙌🏻

Das war aber nicht immer so, bis nach meiner ersten Schwangerschaft vor 4 Jahren hat mich vor allem das Thema gesunde Ernährung überhaupt nicht interessiert.
Ich sage immer, in meinen ersten 20 Lebensjahren habe ich mich fast nur von Nutella und Pizza ernährt 😉
Tatsächlich habe ich nie, also wirklich nie, Gemüse und Obst gegessen. Mir schmeckte es einfach nicht, bzw. ich war wahrscheinlich eher immer zu stur um es zu probieren.

So kam es, dass ich nie wirklich mein Wohlfühlgewicht hatte. Ab der Mittelschule ca. habe ich immer wieder mal probiert einige Kilos zu verlieren, jedoch ohne Erfolg und mit Jojo-Effekt. Von Suppendiäten, Shakes, Pillen, bis zum gar nichts mehr Essen hatte ich alles probiert in der Zeit. Im Nachhinein betrachten ist es kein Wunder warum es nie geklappt hat.

Nach der Geburt meines Sohnes Lion war es dann soweit, ich hatte sage und schreibe 20 kg die zwischen mir und meinem Wunschgewicht standen. Auch noch so einige Monate später änderte sich daran nichts, ich war einfach sehr bequem geworden. Ich aß ständig ungesundes, vor allem viel Süßes.

Es war an der Zeit einen Schlussstrich zu ziehen!
Ich ging zu meinem Mann und erklärte ihm, dass ich Abends jetzt die Kohlenhydrate stark reduzieren möchte. Einfach weil man das immer wieder mal hört/liest wenns ums Thema Abnehmen geht.
So begann dann alles, ich fing langsam an Gemüse in allen Variationen in meinen Speiseplan einzuarbeiten und lernte so, dass es gar nicht so schlimm schmeckte 😉
Zudem achtete ich darauf langkettige Kohlenhydrate untertags einzubauen, genügend zu trinken und langsamer zu Essen!
Nach kurzer Zeit konnte ich schon deutlich Veränderungen sehen. Das motivierte natürlich weiter zu machen.
So hatte ich nach ca. 7 Monaten 20 kg abgenommen und fühlte mich so wohl wie nie. (Im Nachhinein betrachtet habe ich viel zu schnell abgenommen, langsamer wäre natürlich viel gesünder gewesen)
Daraufhin entschied ich eine Gruppe auf Facebook zu erstellen um allen zu zeigen wie unglaublich einfach das Abnehmen durch gesunde Ernährung sein kann. Es brauchte keine Pillen, keine Shakes, keine Pulver und vor allen kein Hungern dazu.

Die Gruppe wuchs langsam und ich fing nach etwa 1,5 Jahren an auch Kochkurse anzubieten um die „Low carb“ Rezepte zu zeigen die ich mittlerweile alle selbst kreirte. Im Februar 2017 entstand dann auch mein Blog „Silvis lc Kuchl“ und ich machte mich selbstständig als erste offiziell eingetragene Südtiroler Bloggerin. So Tourte ich 2 Jahre lang mit Kochkursen durch ganz Südtirol.

Das GESUNDE Abnehmen war aber nicht von Anfang an Thema für mich. Wie viele andere auch, wollte ich einfach nur irgendwie Gewicht verlieren. Das am Besten auch noch so schnell wie möglich.
Mit der Zeit aber wurde mir klar, dass ich auch eine riesen Verantwortung meinem Sohn gegenüber habe. Ich wollte nicht, dass er sich mein ungesundes Essverhalten abschaut. Für ihn habe ich dann nach und nach immer mehr meine Ernährung auch auf GESUND umgestellt.
Zusätzlich wurde bei meiner Schwester in der Zeit zum 2. Mal Krebs festgestellt. Das war ein weiterer Weckruf um mich noch intensiver mit dem Thema gesunde Ernährung zu befassen. Um sie so gut wie möglich während dem Heilungsprozess zu begleiten und bestmöglich zu verhindern, dass so etwas nochmal vorkommt.
Vor allem bei meinem Lehrgang zum Ernährungscoach lernte ich dann nochmal viel über das Thema Gesundheit.

Mein Leben hat sich innerhalb der letzten 4 Jahre also total gedreht.
Jeder der mich länger kennt hätte sich wohl nie gedacht, dass ich diese gesundheitsbewusste „Low Carb“-Silvi werde die zum Großteil nur Regionale und Biologische Lebensmittel isst. So kanns gehen und ich bin mehr als froh darüber! 😉