Hefebrötchen

Menge: 10 Brötchen
Wos brauchi olls:
260 ml Hafermilch, lauwarm
1 EL Kokosblütenzucker
25 g Hefe
500 g Dinkelvollkornmehl
30 ml Öl
1 EL Leinsamen, geschrotet
50 g Kokosblütenzucker

Wia mochi des:
– Hafermilch, 1 EL Kokosblütenzucker und Hefe vermengen (Dampfl)

– Die Leinsamen mit 3 EL heißem Wasser vermengen und ein paar Minuten quellen lassen.
– Dinkelvollkornmehl, Öl, Leinsamen und Kokosblütenzucker vermengen und mit dem Dampfl zu einem glatten Tag kneten. (Eventuell die Arbeitsfläche noch etwas bemehlen)
– Kleine Brötchen formen und bei etwa 35-40 Grad im Ofen für 30 Minuten aufgehen lassen. (oder in die Sonne stellen)
– Anschließend 25- 30 Minuten bei 180 Grad backen.
– Du kannst sie nachher gleich mit einem feuchten Küchentuch bedecken und auskühlen lassen, so bleiben sie weicher.

No an Tipp:
– Du kannst auch Rosinen, Zartbitterschokostücke, Apfelstücke usw. in den Teig geben.
– Natürlich kannst du mit diesem Teig auch Buchteln oder Zöpfe machen.