Vegane Bolognese

Menge: 2 Portionen
Wos brauchi olls:
1 Zwiebel
2 Karotten
1/2 Sellerieknolle (klein)
2 EL Öl zum Anbraten
150 g Sonnenblumenkerne
1 EL Tomatenmark
50 ml Rotwein
300 ml Wasser oder Gemüsebrühe
400 g Tomaten, gehäutet und in Würfel geschnitten
1 Rosmarinzweig
1 Knoblauchzehe, gehackt
Pfeffer Salz

Wia mochi des:
– Karotten und Sellerie schälen, in Würfel schneiden und mit der Zwiebel im Öl andünsten.
– Die Sonnenblumenkerne dazugeben und kurz mitdünsten lassen.
– Das Tomatenmark dazugeben und mitrösten.
– Mit Rotwein ablöschen.
– Die Tomaten und das Wasser dazugeben und so etwa 45 Minuten leicht köcheln lassen,
– Mit Rosmarin, Knoblauch, Pfeffer und Salz würzen.

No an Tipp:
– Ich mache immer die doppelte oder dreifache Menge und friere die vegane Bolognese portionsweise in Gläsern ein.