Dinkelspätzle

Menge: 2 Personen
125 g Dinkelmehl
125 g Dinkelvollkornmehl
2 EL Leinsamen, geschrotet + 6 EL heißes Wasser
30 ml Öl
140 ml Wasser
Salz
Pfeffer

Wos brauchi fir die Sauce:
1/2 Zucchini, gewürfelt
1/2 Fenchel, gewürfelt
1 Karotte, gewürfelt
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
2 EL Öl zum Anbraten
3 EL Erbsen
150 ml Hafersahne
Salz
Pfeffer
2 TL Currypulver

Wia mochi des:
– Wasser salzen und in einem Topf zum kochen bringen
– Leinsamen mit dem Wasser vermengen und ein paar Minuten ruhen lassen.
– Jetzt Alle Zutaten für die Spätzle miteinander Vermischen
– Den Teig durch einen Spätzlehobel hobeln und diese dann einmal aufkochen lassen.
-Für die Sauce Zwiebel, Zucchini, Karotten und Fenchel mit dem Knoblauch im Öl andünsten.
– Erbsen und Currypulver dazugeben und etwas mitbraten lassen.
– Mit Hafersahne aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen.

No an Tipp:
– Zum Teig kannst du auch Spinat, Brennessel, Rohnen oder Käse mischen.
– Du kannst anstelle der Leinsamen auch einfach 2 Eier verwenden wenn du möchtest