Tortillas

Menge: 6 Stück
Wos brauchi olls:
200 g Dinkelmehl
15 ml Olivenöl
1/2 TL Weinsteinbackpulver
100 ml Wasser, lauwarm
Salz

Wos brauchi fir die Fille:
240 g Hühnchenfilet
2 Karotten
1 Zucchini
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe, gehackt
2 EL Öl zum Anbraten
Salz
Pfeffer
Curry
Kurkuma

Wia mochi des:
– Dinkelmehl, Olivenöl, Weinsteinbackpulver, Wasser und Salz zu einem Teig kneten. Etwa 25 Minuten ruhen lassen.
– Inzwischen Zwiebel, Karotten und Zucchini in Streifen schneiden und mit dem Knoblauch im Öl anbraten. Das Fleisch dazugeben und mitbraten.
– Mit Salz, Pfeffer, Curry und Kurkuma würzen und beiseite stellen.
– Den Teig jetzt in 6 Stücke teilen und Kugeln formen.
– Auf einer bemehlten Arbeitsfläche die Teigkugeln so dünn wie möglich ausrollen.
– Die Teigfladen in einer Pfanne ganz kurz beidseitig rausbraten. (Ohne Öl)
– Die Tortillas mit dem Gemüse Füllen und genießen.

No an Tipp:
– Du kannst die Tortillas auch vegetarisch zubereiten und nur mit Gemüse füllen.
– Damit die Teigfladen ganz weich bleiben kannst du sie nach dem Anbraten mit einem feuchten Küchentuch zudecken.
– Die Teigfladen kannst du auch mit Curry oder Knoblauchsauce bestreichen vor dem Füllen.