Gulasch mit Vollkornknödel

Menge: etwa 2 Personen
Wos brauchi olls firs Gulasch:
400 g Rindfleisch, grob gewürfelt
2 Zwiebeln, gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
2 EL Öl zum Anbraten
1 EL Tomatenmark
2 EL Balsamicoessig
50 ml Rotwein
1 Liter Wasser
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
Kümmel
Majoran

Wia mochi des:
– Die Zwiebeln mit dem Öl anbraten.
– Das Rindfleisch dazugeben und kräftig anbraten lassen.
– Tomatenmark und Balsamocoessig dazugeben und kurz mitbraten lassen.
– Mit dem Rotwein löschen und einkochen lassen und Salzen.
– Mit Wasser aufgießen und etwa 1,5-2 Stunden langsam köcheln lassen.
– Mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Majoran und Kümmel würzen.

Wos brauchi olls fir die Knedl:
1 Zwiebel, gehackt
2 EL Butter zum Anbraten
1/2 Bund Schnittlauch, geschnitten
Etwa 150 g Vollkornbrot (hart)
2 Eier
Etwa 100 ml Milch
Salz

Wia mochi de:
– Das Vollkornbrot in kleine Würfel schneiden.
– Den Zwiebel im Butter goldgelb anbraten.
– Eier, Milch, Salz, Schnittlauch und Zwiebel zum Knödelbrot mischen und zugedeckt etwa 1/2 Stunde ruhen lassen.
– Knödel formen und 15 Minuten dämpfen oder kochen.