Panierte Spargel

IMG_2086Panierte Spargel
Menge: 2 Portionen
Wos brauchi olls?
500 g Spargel, weiß und grün gemischt
Prise Salz
Schuss Weißwein
1 Scheibe Zitrone
1 Ei
100 g Sesam, gemixt
1 Zucchini, in Scheiben
2 EL Öl zum Anbraten
6 Scheiben Gouda (oder anderen Käse)

Wos brauchi fir die schnelle Boznersauce:
1 Ei, hartgekocht
2 EL Mayonnaise (auch vegane schmeckt super)
1 EL Schnittlauch, gehackt
Prise Salz

Wia mochi des?
– Das Backrohr auf 220 Grad (Unter-Oberhitze) vorheizen.
– In einem Topf etwas Wasser, Salz, Weißwein und Zitrone zum Kochen bringen.
– Den Spargel schälen und das holzige Endstück abschneiden.
– In das kochende Wasser geben, den grünen Spargel nach etwa 3 Minuten und den weißen Spargel nach 5-6 Minuten raus nehmen.
– Das Ei mit etwas Salz verquirlen.
– Zucchinischeiben im Öl anbraten.
– Jeweils 2-3 Spargel mit Käse und Zucchini ummanteln, im Ei wälzen und mit dem Sesam panieren.
– Die Spargel auf ein Backblech legen und für etwa 15-20 Minuten in den Ofen geben.
– Inzwischen das Eigelb mit der Mayonnaise vermengen.
– Das Eiweiß kleinhacken und mit Schnittlauch und Salz unter die Mayonnaise heben.
– Zusammen mit den Spargeln servieren und genießen.

No an Tipp?
– Zum Panieren kannst du auch etwas Parmesan zum Sesam mischen.