Currywurst mit Topinambourchips


Menge: 2 Portionen
Wos brauchi olls:
1 Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
2 EL Öl zum Anbraten
1 EL Sojasauce
140 ml Ketchup (mit Zuckerersatz oder selbstgemacht)
140 ml Wasser
1/2 TL Chili Paste (optional)
2 EL Currypulver
1 TL Quark

Wos brauchi sischt no:
4 Bratwürste
2 große Topinambourknollen
Prise Salz

Wia mochi des:
– Den Zwiebel und den Knoblauch mit dem Öl leicht anbräunen.
– Mit der Sojasauce löschen und Ketchup, Wasser, Chilipaste, Curry und Topfen dazurühren.
– Ein paar Minuten einköcheln lassen.
– Den Backofen auf 200 Grad (Ober/-Unterhitze) vorheizen.
– Inzwischen den Topinambour schälen und in dünne Scheiben schneiden. Etwas salzen und nach wenigen Minuten die Flüssigkeit abtupfen.
– Mit ein wenig Öl vermischen und gut auf einem Backblech verteilen.
– Die Chips für etwa 15-20 Minuten in den Ofen geben.
– In der Zwischenzeit die Bratwürste beidseitig anbraten.
– Jetzt nur noch die Würste mit der Sauce und den Chips servieren.