Zucchinilasagne

20170624_192109Menge: 2 Portionen

Wos kimmp inni:

5 Zucchinis
500g Fleischragù oder Tomatensauce

Bechamel:
50g Butter (oder Öl)
3 EL Pfeilwurzelmehl
200ml Hafermilch (oder normale)
Prise Muskat

Wia mochi des:

– Die Zucchinis in dünne Scheiben schneiden, beidseitig in Öl anbraten.
– Für die Bechamel den Butter schmelzen und das Pfeilwurzelmehl unterrühren.

– Die Hafermilch mit Muskat und Salz dazumischen.
– So lange rühren bis die Bechamel cremig wird.
– Ragú und die Bechamel zusammenmischen.
-In einer kleinen Auflaufform immer 1 Schicht Zucchinis und 1 Schicht Ragú schichten!
– Bei 180 Grad 25-30 Min. im Ofen backen.
– Obendrauf kannst du noch etwas Parmesan geben.

No an Tipp:

  • Die Bechamel kann auch durch Sahne oder Mozzarellascheiben ersetzt werden.
  • Anstelle von Ragù kannst du auch Tomatensauce verwenden, so ist sie vegetarisch.
  • Anstelle der Butter kannst du einfach Öl verwenden, so ist die Lasagne vegan.
  • Anstelle der Zucchinis kannst du auch Auberginen, Sellerieknolle oder Kürbis verwenden.